Aktionen: Neustadt an der Donau

Aktionen: Neustadt an der Donau

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
Schulmanager
Kalenderanwendung für Termine.
Verarbeitungsunternehmen
Schulmanager Online GmbHNymphenburger Straße 8680636 München
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Entwicklung und Betrieb der Web-Plattform "Schulmanager Online"

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung unserer Website.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. anonymisiert statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Ort der Verarbeitung
Deutschland
Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

  Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
Datenempfänger
   

dogado GmbH, Saarlandstraße 25, 44139 Dortmund
Hosting und Betrieb der Anwendung
Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin
Hosting und Betrieb der Anwendung
ALL-INKL.COM - Neue Medien Münnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf
Hosting und Betrieb der Anwendung
1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur
Hosting und Betrieb der Anwendung

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

Schulmanager Online 08084 / 511 90 19 - 0 info@schulmanager-online.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Anton-Balster-Mittelschule Neustadt/Donau
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
AWO Raum
AWO Raum
Fitnessraum
Fitnessraum
Mensa
Mensa
Schülercafe
Schülercafe
Aktionen

Hauptbereich

ABM setzt auf Nachhaltigkeit

Im Rahmen der 50-Jahr-Feier der Anton-Balster-Mittelschule organisierte die SMV einen erfolgreichen Flohmarkt. Unter dem Motto "Gebrauchte Schulklamotten finden neu Besitzer" wurden gebrauchte T-Shirts, Hoodies und Pullover verkauft. 

Die SMV plant, solche Initiativen fortzusetzen, um das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu fördern und verantwortungsbewusstes Handeln zu unterstützen. 

Zam Rama Damma - Die ABM packt an!

Am 03.05.2023 fand in Neustadt an der Donau die Aktion "Zam Rama Damma" statt. Die Aktion ist Teil des großen Projekts Klimaschule, für das sich die Anton-Balster-Mittelschule beworben hat. Ziel ist es, als Schule bis 2030 klimaneutral zu werden. Dafür wird in Bereichen wie Einkauf, Heizung, Mobilität und Müll mit verschiedenen Projekten der CO2-Fußabdruck der Schule verbessert.

Unter dem Motto „Zam Rama Damma“ – Zusammen räumen wir auf, starteten elf Klassen der fünften bis neunten Klasse am frühen Morgen in verschiedene Stadtteile von Neustadt. Ausgestattet mit Greifzangen und Müllsäcken sammelten sie in ganz Neustadt und Bad Gögging Müll. Dabei fanden sie die ein oder andere Kuriosität, wie einen Blaumann, einen Staubsauger und einen Wäscheständer. Am Ende häuften sich zwanzig Müllsäcke mit achtlos weggeworfenem Müll vor der Schule. Die Schülerinnen und Schüler waren überrascht, wie viel Müll sie in ihrer Stadt gefunden haben. Außerdem setzten sich einige das persönliche Ziel, in Zukunft Müll nicht mehr einfach wegzuwerfen und darauf zu achten, wo sie ihren Abfall entsorgen. Am Ende wurden die Schülerinnen und Schüler mit einer großzügigen Spende der Stadt Neustadt belohnt. Für alle gab es eine leckere Brotzeit der Metzgerei Kraus.

Mit der Aktion "Zam Rama Damma" hat die Anton Balster Mittelschule gezeigt, dass jeder etwas zum Klimaschutz beitragen kann. Die Schülerinnen und Schüler waren sich einig, dass es Spaß macht, gemeinsam etwas zu tun und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt zu bewirken. Vielleicht können sie mit ihrer Aktion auch andere Schulen und Städte inspirieren, sich für den Klimaschutz zu engagieren. Denn nur gemeinsam können wir eine nachhaltige Zukunft gestalten.

Blumen für die Umwelt

Am 21.04.2023 haben die Klassen 6b und 7a einen Beitrag zum Thema Klimaschutz geleistet. Mit dem Projekt Blumenwiese haben sie nämlich einen Lebensraum für Bienen an der Schule geschaffen.

Zu Beginn wurde der alte Staketenzaun von beschädigtem Draht befreit. Anschließend verdrahteten die Schülerinnen und Schüler den Zaun neu, um für eine stabile Umzäunung der Wiese zu sorgen. Anschließend wurde der Boden mit Harken vorbereitet, um die Samen auszusäen.

Doch bevor es so weit war, musste der Zaun aufgestellt werden. Eifrig und mit viel Engagement wurde der Zaun von den Schülerinnen und Schülern aufgebaut. Als nächstes wurden die Samen ausgesät. Hierbei wurde darauf geachtet, dass verschiedene Sorten von Blumen und Kräutern zum Einsatz kamen, um eine möglichst große Vielfalt an Pflanzen auf der Wiese zu haben.

Das Projekt Blumenwiese ist nicht nur ein großartiger Beitrag zum Thema Klimaschutz, sondern auch ein wichtiger Bestandteil der geplanten Bienenhaltung an unserer Schule. Denn die Wiese wird auch als Nahrungsquelle für den geplanten Bienenstock dienen.

Müllaktion Pausenhof

Die Schülermitverantwortung (SMV) unserer Schule hat in den letzten Wochen eine erfolgreiche Müllsammelaktion auf dem Pausenhof durchgeführt. Dabei wurde jede Woche der gesammelte Müll gewogen, um den Schülern zu zeigen, wie viel Abfall in nur einer Woche auf unserem Schulgelände anfällt. Das Ergebnis hat viele Schülerinnen und Schüler überrascht und für ein Umdenken im Umgang mit Abfall gesorgt.

Im Rahmen der Aktion wurde auch ein Kunstwerk aus dem gesammelten Müll erstellt. Die Schülerinnen und Schüler haben eine Leinwand mit dem auf dem Schulhof gefundenen Müll gestaltet und somit ein beeindruckendes Kunstwerk geschaffen. Das Kunstwerk und die Ergebnisse der Aktion wurden am Ende in der Aula ausgestellt und hat bei vielen Schülerinnen und Schülern für Aufsehen gesorgt.

Die Müllsammelaktion und das Kunstwerk haben gezeigt, wie wichtig es ist, sich bewusst mit dem Thema Abfall zu beschäftigen und nachhaltig zu handeln. Die SMV unserer Schule hat mit dieser Aktion einen wichtigen Beitrag für eine saubere Umwelt geleistet und das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit Abfall gestärkt.

Zamm Rama Dama

Unter dem Motto "Zamm Rama Dama" (Zusammen räumen wir auf) waren am 25.04.2022 die Schulklassen der Anton-Balster-Mittelschule erfolgreich im Bereich Neustadt unterwegs, um Müll, der achtlos weggeworfen wurde, aufzusammeln. Engagierte Schülerinnen und Schüler konnten mehrere Säcke Müll sammeln. 

Durch diese Aktion soll ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden. Außerdem wird ein Verantwortungsbewusstsein für Natur und Umwelt entwickelt.

Infobereich